Bioshock Infinite - Hardcore-Modus »1999« angekündigt

Der Entwickler Irrational Games will im Shooter Bioshock Infinite auch die Hardcore-Spieler fordern. Zu diesem Zweck wurde jetzt der Modus mit dem Namen »1999« angekündigt.

von Andre Linken,
19.01.2012 17:26 Uhr

Bioshock Infinite bietet den Hardcore-Modus »1999«.Bioshock Infinite bietet den Hardcore-Modus »1999«.

So mancher Spieler mit langjähriger Erfahrung empfindet den Schwierigkeitsgrad aktueller Spiele als zu niedrig. Gerne denken sie an vergangene Zeiten zurück, in denen sie noch deutlich mehr gefordert wurden. Genau für diese Leute kündigte der Entwickler Irrational Games jetzt den Hardcore-Modus »1999« für den Shooter Bioshock Infinite an.

Wirklich viele Details zu diesem Modus nannte das Team zwar nicht, doch er soll deutlich mehr Herausforderung bieten als die normale Spielvariante. Unter anderem umfasst dies ein anspruchsvolleres Haushalten von Lebensenergie und Waffen. Zudem wird ein klassischer »Game Over«-Bildschirm erscheinen, wenn man nicht mehr über die Ressourcen für einen direkten Wiedereinstieg in das Spielgeschehen verfügt. Des Weiteren sollen Entscheidungen, die der Spieler trifft, drastischere Konsequenzen haben.

Ken Levine, der Erfinder der Bioshock-Serie, begründet die Einführung eines Hardcore-Modus wie folgt:

»Ich bin ein Spieler der alten Schule. Wir wollten sicherstellen, dass wir auch die Spielstile von Leuten wie mir miteinbeziehen. Aus diesem Grund haben wir auf unserer Webseite einige Fragen zur Art und Weise gestellt, wie die Leute ein Spiel spielen.«

Bis wir den Hardcore-Modus von Bioshock Infinite testen können, ziehen jedoch noch einige Monate ins Land. Der Shooter soll zu einem noch unbekannten Zeitpunkt dieses Jahres erscheinen.

VGA-Trailer von Bioshock Infinite VGA-Trailer von Bioshock Infinite


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...