Bioshock Infinite - Story-DLC »Seebestattung - Episode 1« ist ohne deutsche Sprachausgabe

Der Story-DLC »Seebestattung - Episode 1« für Bioshock Infinote kommt, anders als noch das Hauptspiel, komplett ohne deutsche Vertonung daher. Zudem fehlen die Untertitel bei den im Spiel auffindbaren Audiodateien.

von Tobias Ritter,
14.11.2013 13:26 Uhr

BioShock Infinite - Burial at Sea muss ohne deutsche Sprachausgabe auskommen. BioShock Infinite - Burial at Sea muss ohne deutsche Sprachausgabe auskommen.

Erst kürzlich hat Irrational Games mit »Seebestattungen - Episode 1« einen ersten Story-DLC für den Shooter BioShock Infinite veröffentlicht. Anders als noch beim Hauptspiel müssen sich Spieler bei den neuen Inhalten jedoch mit deutschen Untertiteln zufrieden geben: Eine deutsche Sprachausgabe gibt es nicht.

Und auch bei den im Spiel auffindbaren Audiodateien müssen deutsche Spieler Abstriche in Sachen Synchronisation machen. Die sogenannten Voxphones kommen dieses Mal komplett ohne Untertitel daher. Das Gesprochene kann also weder auf englischer noch auf deutscher Sprache in Textform verfolgt werden.

Zur Zeit macht man beim Entwicklerstudio Irrational Games und beim Publisher Take Two auch keinerlei Anstalten, daran etwas zu ändern. Via twitter.com ließ das Entwicklerteam erst kürzlich wissen, dass es weiterhin nur deutsche Untertitel geben werde.

Alle 15 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...