BioShock - PlayStation 3-Preview - PS3-Version angespielt und neuer Trailer

Mit Sonys Flaggschiff unter Wasser: Preview und Trailer zu BioShock auf der PlayStation 3

von Bernd Fischer,
09.09.2008 13:55 Uhr

Etwas über ein Jahr ist es her, dass BioShock von 2K Games für mächtig Furore (zum Test der Xbox 360-Version), aber auch einige Kontroversen in der Spielergemeinde gesorgt hat. Der Ego-Shooter in der Unterwasserstadt Rapture begeisterte auf der einen Seite mit einer fantastischen Atmosphäre, coolen Upgrades des Hauptcharakters (»Plasmide«) und einer ungewöhnlichen, beängstigenden Geschichte. Auf der anderen Seite beklagten sich Spieler, dass der Einsatz der Upgrades nicht konsequent genug in den restlichen Ablauf integriert wurde, die Schusseinlagen selbst zu schwachbrüstig ausgefallen sind und die Inszenierung häufig am Spieler »vorbei ging«.

Tatsache ist: BioShock ist auch auf der PlayStation 3 ein außergewöhnlicher Titel, den man unbedingt gespielt haben sollte. Ihr ballert euch durch eine glaubwürdige Art Deco-Welt, die von fiesen Feinden, den sogenannten »Splicern« bevölkert wird, päppelt euren Charakter mit den Plasmiden auf, um zum Beispiel Gegenstände in Brand zu stecken, Stromstöße zu verteilen oder Gegner einzufrieren, und kombiniert diese Fähigkeiten, um die zahlreichen Hindernisse der Stadt zu umgehen. Im Grunde genommen erhaltet ihr inhaltlich eine exakte Kopie des »Originals«, einzig zwei downloadbare Inhalte der Xbox 360-Version (bestehend aus einem gesonderten Plasmid und einer Tonik) befinden sich bereits zum Start auf der Disc. Technisch lassen sich ebenfalls keine Unterschiede ausmachen – von den Texturen bis hin zu den (genialen) Wassereffekten gleichen sich beide Varianten wie ein Ei dem anderen.

Stichwort Belohnungen: BioShock ist komplett mit Trophäen ausgestattet, die euch über besondere Verdienste auf dem Laufenden halten. Auch spielerisch zeigt die Umsetzung keine Schwächen. Richtig spannend wird es mit neuen Zusatzmissionen (den »Challenge Rooms«), die wenige Tage nach dem Erscheinen des Spiels zum Download bereitstehen werden. Hier müsst ihr innerhalb eines festgesteckten Areals mehrere Rätsel lösen, um zum Beispiel einen Nebencharakter aus einem defekten Riesenrad zu befreien.

Wer BioShock bereits auf Xbox 360 besitzt, kann sich entspannt zurücklehnen. PS3-Fans aber merken sich den 24. Oktober vor, da wird der Hit für die schwarze Kiste erscheinen.

2K Games hat einen neuen Trailer zur PlayStation 3-Version von BioShock produziert.

> Den "Cool Shit"-Trailer zu BioShock für die PS 3 könnt ihr hier im Stream anschauen">>> Den "Cool Shit"-Trailer zu BioShock für die PS 3 könnt ihr hier im Stream anschauen
>> Hier findet ihr den neuen BioShock-Trailer als HD-Download


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...