BioWare - Matthew Bromberg wird neuer Studio-Chef

Greg Zeschuk und Ray Muzyka haben endlich einen Nachfolger: Ein Jahr nach dem Rücktritt der beiden BioWare-Gründer wird Matthew Bromberg neuer Chef des zu Electronic Arts gehörenden Labels.

von Tobias Ritter,
11.09.2013 10:34 Uhr

Matthew Bromberg ist neuer BioWare-Chef. Der frühere General-Manager von BioWare Austin tritt die Nachfolge der Firmengründer Greg Zeschuk und Ray Muzyka an.Matthew Bromberg ist neuer BioWare-Chef. Der frühere General-Manager von BioWare Austin tritt die Nachfolge der Firmengründer Greg Zeschuk und Ray Muzyka an.

Electronic Arts hat Matthew Bromberg zum neuen Chef seines BioWare-Labels gemacht. Das berichtet die englischsprachige Webseite venturebeat.com. Bromberg war zuvor General-Manager bei BioWare Austin und sieht sich mit seiner Beförderung nun dem kompletten Entwicklerstudio, das unter anderem Spiele wie Dragon Age: Origins, Mass Effect und Star Wars: The Old Republic hervorgebracht hat, überstellt.

Der neue BioWare-Chef ist seit 2012 bei Electronic Arts angestellt und zeichnete sich unter anderem für die Free2Play-Umstellung von Star Wars: The Old Republic verantwortlich. Zuvor war er als CEO und Präsident für das E-Sports-Unternehmen Major League Gaming tätig.

Bericht erstatten werden Bromberg Aaryn Flynn für BioWare Canada, Jon Van Caneghem für die Zweigstellen in Victory und Waystone und Jeff Hickman, der neuer General-Manager bei BioWare Austin wird.

Der Chef-Posten bei BioWare war seit dem Rücktritt der beiden Unternehmens-Gründer Greg Zeschuk und Ray Muzyka im vergangenen Jahr verwaist.

BioWare - Die Spiele der RPG-Schmiede ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.