Bioware: Gesichtscasting für Rollenspiele

von Heiko Häusler,
08.02.2005 12:37 Uhr

Der kanadische Spiele-Hersteller Bioware hat nach einem Bericht der BBC am vergangenen Wochenende ein Casting veranstaltet, bei dem Statisten zur Virtualisierung ihrer Gesichter in Spielen gesucht wurden. "Es gibt hunderte Charaktere in einem typischen Bioware-Game", erklärt Shauna Perry von Bioware. Deshalb habe man nach interessanten Gesichtern Ausschau gehalten. Bei Gefallen werden die Köpfe der Kandidaten in 3D eingescannt und in ein Rollenspiel von Bioware eingebaut. Ob das Gesicht als Held, Gauner oder einfacher Händler auftaucht, ist allerdings den Entwicklern überlassen ...


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.