Bioware macht Online-Rollenspiel

Kommen auch Konsolen-Fans auf ihre Kosten?

von Andre Linken,
13.03.2006 16:13 Uhr

Wie der Entwickler Bioware am heutigen Tag offiziell bekannt gab, wurde vor kurzem ein neues Studio in Austin (US-Bundesstaat Texas) gegründet. Dieses trägt offiziell den Namen Bioware Austin und werkelt bereits an einem neuen Spiel.

Dabei handelt es sich um ein noch unbekanntes Online-Rollenspiel, was gleichzeitig den Einstieg Biowares in dieses Genre bedeutet. Als Lead Designer fungiert niemand geringeres als James Ohlen, der in der Vergangenheit bereits an solchen Titeln wie Knights of the Old Republic mitwirkte.

Bisher ist allerdings weder ein Releasetermin noch eine Zielplattform des Spiels bekannt. Eine Konsolenversion ist daher nicht ausgeschlossen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.