Black Ops 2 - Mehrspieler-Fortschritt teilweise gelöscht, Treyarch arbeitet am Problem

Nach einem Backend-Update durch den Entwickler Treyarch beklagen sich eine Reihe von Spielern über den Verlust ihres Fortschritts im Mehrspielermodus. Treyarch bemüht sich zur Zeit um eine Lösung des Problems.

von Maximilian Walter,
27.11.2012 13:10 Uhr

Treyarch arbeitet am Problem mit dem fehlenden Fortschritt im Mehrspielermodus von Black Ops 2. Treyarch arbeitet am Problem mit dem fehlenden Fortschritt im Mehrspielermodus von Black Ops 2.

Seit einem Server-Update beschweren sich zahlreiche Spieler in den offiziellen Foren von Call of Duty: Black Ops 2 , dass ihr kompletter Spielfortschritt im Multiplayer gelöscht ist. Sowohl Spielzeit, als auch freigeschaltete Waffen und der Rang seien nicht mehr vorhanden. Über den Kurznachrichtendienst Twitter hat sich der Entwickler Treyarch jetzt zu Wort gemeldet und verspricht eine baldige Lösung für das Problem.

»Wir arbeiten im Moment an serverseitigen Problemen seit dem Reset der Leaderboards. Sie werden wieder aktiv sein, so bald wir das Problem gelöst haben. Wir halten euch auf dem Laufenden« heiß es dort.
Noch ist allerdings nicht klar, ob betroffene Spieler ihren Fortschritt zurück erhalten, wie vg247.com berichtet. Wann der Fix online geht, konnte Treyarch auch noch nicht sagen.

Alle 38 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...