Bloodborne - Video zeigt Speedrun in 42 Minuten

Dem YouTube-Benutzer »Oginam_Tv« ist ein Speedrun-Weltrekord im Action-Rollenspiel Bloodborne gelungen. Ein Video beweist, dass er bis zum Finale gerade mal etwas weniger als 42 Minuten benötigt hat.

von Andre Linken,
31.03.2015 12:41 Uhr

Der YouTube-Benutzer »Oginam_tv« hat das Action-Rollenspiel Bloodborne in einem Speedrun abgeschlossen und dafür weniger als 42 Minuten benötigt.Der YouTube-Benutzer »Oginam_tv« hat das Action-Rollenspiel Bloodborne in einem Speedrun abgeschlossen und dafür weniger als 42 Minuten benötigt.

Schon alleine aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrads werden sich wohl die meisten Spieler unzählige Stunden mit dem Action-RPG Bloodborne beschäftigen, bevor sie das Ende erreichen - wenn überhaupt. Doch es geht auch deutlich schneller - zum Beispiel in unter 42 Minuten.

Genau dieses Kunststück ist dem YouTube-Benutzer »Oginam_tv« gelungen. Zunächst hatte er einen Speedrun in Bloodborne gestartet, den er in exakt 44 Minuten abschließen konnte. Allerdings hat er sich nicht auf diesen Lorbeeren ausgeruht, sondern gleich einen weiteren Versuch gestartet - und sich dabei selbst unterboten. Mittlerweile liegt seine Bestmarke bei 41 Minuten und 51 Sekunden, was den aktuellen Informationen zufolge einen Weltrekord darstellt.

Allerdings gibt »Oginam_tv« zu, dass er sich bei seinen Speedruns einiger Schlupflöcher und wohl nicht vorgesehener Abkürzungen bedient hat. Zudem erklärte er, dass seine aktuelle Bestmarke definitiv noch unterboten werden kann.

Als Beweis für seinen Speedrun in Bloodborne hat er ein Video veröffentlicht, das ihr unterhalb dieser Meldung findet. Allerdings sprechen wir an dieser Stelle eine klare Spoiler-Warnung aus. Wer sich die Spannung nicht nehmen lassen möchte, sollte das Video besser nicht ansehen.

» Den Test von Bloodborne auf GamePro.de lesen

Alle 58 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...