Bloodborne - Patch 1.02 mit wichtigem Bug-Fix veröffentlicht

From Software hat jetzt den Patch 1.02 für das Action-Rollenspiel Bloodborne veröffentlicht. Das Update behebt einen gravierenden Fortschritts-Bug-

von Andre Linken,
01.04.2015 09:08 Uhr

Der Patch 1.02 für das Action-Rollenspiel Bloodborne beseitigt unter anderem einen Fortschritts-Bug.Der Patch 1.02 für das Action-Rollenspiel Bloodborne beseitigt unter anderem einen Fortschritts-Bug.

Das Team von From Software hat Wort gehalten und jetzt den Patch 1.02 für das Action-Rollenspiel Bloodborne veröffentlicht.

Wichtigster Bestandteil dieses Updates ist die Beseitigung eines Fortschritts-Bugs (»Progression Bug«). Dieser Fehler das Aufeinandertreffen zwischen dem Spieler und einem Boss-Gegner. Verursacht wird das dadurch, dass der eigentlich in Byrgenwerth hinterlegte »Lunarium Key« aufgrund eines Mehrspieler-Problems nicht auffindbar ist. Ohne den Schlüssel können Master Willem, der Moonside Lake und Rom the Vacuous Spider nicht aufgesucht werden.

Dieses Problem gehört nach der Installation des Updates 1..02 der Vergangenheit an. Hinzu kommen noch einige andere Bug-Fixes, zu denen aber derzeit keine konkreteren Details bekannt sind. Hier die offiziellen Patch-Notes:

Bloodborne
Genre: Rollenspiel
Release: 25.03.2015

Patch-Notes für Bloodborne v1.02

  • Fixes the issue of not being able to obtain the “Lunarium Key” once the user partakes in online multiplayer as a co-operative guest by using the “Small Resonant Bell” or as a hostile guest by using the “Sinister Resonant Bell” in the area, “Forbidden Woods”
  • Bug fixes.

» Den Test von Bloodborne auf GamePro.de lesen

Bloodborne Test / Review - Das beste reine Next-Gen-Spiel bisher, egal auf welcher Konsole Bloodborne Test / Review - Das beste reine Next-Gen-Spiel bisher, egal auf welcher Konsole

Alle 58 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...