Blu-ray-Laufwerke in der Xbox 360 - Microsoft sagt: "Nicht geplant"

Microsoft zählt die Gründe auf, warum es niemals ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 geben wird.

von Christian Merkel,
09.01.2009 16:25 Uhr

Robbie BachRobbie Bach

Blu-ray-Laufwerke für die Xbox 360 werden wohl nie kommen. Dies erklärte erst jüngst wieder Microsofts Entertainmentsparten-Chef Robbie Bach im Interview mit der Website TechFlash: "Wir haben derzeit keine Pläne in dieser Richtung." Drei Punkte führt er als Gründe auf: Zum einen gäbe es bei Microsoft nur wenige Nachfragen nach Blu-ray-Playern.

"Die zweite Sache ist eher eine technische Angelegenheit. Die Hauptfunktionalität der Xbox 360 sei Spielen. Dabei helfen Blu-rays nicht", sagt Bach. Microsoft könne die Spielehersteller eben nicht dazu zwingen, Spiele auf Blu-ray zu produzieren, denn dann würden die Titel auf den bisher ausgelieferten 28 Millionen Xbox-Konsolen nicht laufen. Am wichtigsten ist Bach aber ein anderer Punkt: die Kosten. Mit einem Blu-ray-Laufwerk steigen die Fertigungskosten, womit gleichzeitig auch der Preis für die Konsole steigen müsste. Hochauflösende Videos möchte Microsoft weiterhin über das Internet ausliefern.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.