Blur - DLC geplant - Nicht aber am Release-Tag

Kostenpflichtige Zusatzinhalte seien für das Rennspiel fest geplant, aber erst nachdem man das Hauptspiel fertig entwickelt hat, so der Chef-Designer.

von Daniel Raumer,
08.03.2010 12:06 Uhr

Das Rennspiel Blur für die PlayStation 3 und Xbox 360 bekommt nach der Veröffentlichung Downloadable Content (DLC). Wie der Chef-Designer des Titels Ged Talbot gegenüber MTV News erklärte, wird das Team von Bizarre Creations erst nach der Fertigstellung des Hauptspiels mit den Arbeiten an den Zusatzinhalten beginnen, da die Programmierer bis dahin alle Anstrengungen in den Feinschliff von Blur stecken wollen. Auch aus diesem Grunde läuft im Moment die Beta-Testphase auf Xbox Live, an der auch alle GamePro-Abonnenten teilnehmen, denn die haben von uns Beta-Codes zugeschickt bekommen.

Talbot machte keine weiteren Angaben über Preis, Inhalte oder Datum der Zusatzinhalte, aber bei einem Rennspiel bieten sich neue Strecken und Fahrzeuge zum Herunterladen an. Mit 30 Strecken und 50 fahrbaren Fahrzeugen werden Spieler aber schon mit den Inhalten des Hauptspiels lange beschäftigt sein, so Talbot.

Das Arcade-Rennspiel, das sich stark am Klassiker Mario Kart orientiert, soll am 28. Mai für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.