Borderlands 2 - Entwickler stellen den Gunzerker vor

Der Gunzerker ist eine neue Charakterklasse im Shooter Borderlands 2. Er darf unter anderem zwei Waffen gleichzeitig führen.

von Andre Linken,
29.12.2011 16:03 Uhr

Der Gunzerker lässt es in Borderlands 2 ordentlich krachen.Der Gunzerker lässt es in Borderlands 2 ordentlich krachen.

Wer in dem Ego-Shooter Borderlands 2 wild um sich ballern und es ordentlich krachen lassen will, sollte die Charakterklasse des »Gunzerkers« wählen. Der Lead Writer Anthony Burch und der Lead Designer Jon Hemmingway von dem Entwicklerstudio Gearbox Software stellten diese neue Figur in einem Interview mit dem Magazin IGN jetzt im Detail vor.

Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich dabei um eine Klasse, die schwer bewaffnet in eine Art Berserkerrausch verfallen kann. Befindet sich Der Gunzerker in einem solchen Zustand, kann er temporär zwei Waffen gleichzeitig führen. Jeder erfolgreiche Abschuss eines Gegners verlängert die Dauer dieses Berserker-Modus, was ihn vor allem im Kampf gegen große Gruppen sehr interessant werden lässt.

Des Weiteren gaben Burch und Hemmingway bekannt, dass der Gunzerker auch taktische Elemente ins Spielgeschehen bringt. So kann er beispielsweise in der einen Hand eine Schockwaffe führen, mit deren Hilfe er die Schutzschilde der Gegner zerstören kann. Mit einer Feuer-Schrotflinte in der anderen Hand kann er den dann schutzlosen Widersacher rösten. Insgesamt wird der Gunzerker aus drei Kategorien von Fertigkeiten wählen. Darunter befinden sich unter anderem Fähigkeiten, die den Berserker-Modus verbessern. Aber auch Tank-Talente werden zur Auswahl stehen.

Außerdem verrieten die beiden Männer am Schluss des Interviews, dass die Siren-Klasse in Borderlands 2 ihr Comeback feiern wird. Allerdings werde sich deren Gameplay sehr anders und neu anfühlen. Konkrete Details nannten die Entwickler nicht.

Entwickler-Video von Borderlands 2 Entwickler-Video von Borderlands 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...