Borderlands - Kleinere Probleme - Hohe Nachfrage und PlayStation 3-Bug

Vertriebe liefern Borderlands unter Hochdruck nach. Entwarnung wegen Bug in PlayStation 3-Freundeslisten.

von Daniel Feith,
22.10.2009 10:35 Uhr

Gearbox Softwares Action-Rollenspiel Borderlands erscheint in Deutschland am morgigen Freitag. In Nordamerika ist der Titel bereits seit einigen Tagen erhältlich und kommt bei den Käufern recht gut an - so gut sogar, dass in Teilen Kanadas und den USA bereits nur noch wenige Exemplare von Borderlands verfügbar sind. Dies berichtet Joystiq.com unter Berufung auf Steve Gibson von Gearbox Software. Die Vertriebe arbeiten angeblich bereits mit Hochdruck an der Nachlieferung des Titels. Natürlich sind solche Aussagen mit Vorsicht zu genießen - womöglich will Gearbox nur die Nachfrage nach Borderlands nach dem Motto »nur noch wenige Exemplare verfügbar« künstlich anheizen.

Die PlayStation-3-Version von Borderlands hatte bis vor kurzem noch mit einem ärgerlichen Fehler zu kämpfen. Die Freundesliste-Funktion arbeitete nicht korrekt so dass PS3-Spieler nicht zusammen mit Freunden online spielen konnten. Dieser Fehler ist allerdings mittlerweile behoben. Falls euch der Fehler dennoch in der deutschen Version ab morgen auffällt, lasst es uns bitte wissen.

Den Test zu Borderlands könnt ihr ab morgen auf GamePro.de lesen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.