Brink - Gameplay-Details - Lässt sich von Shooter-Größen inspirieren

Bethesda bietet im Spiel unterschiedliche Controller-Belegungen an. Von Halo bis Call of Duty ist dabei jedes wichtige Franchise vertreten.

von Denise Bergert,
16.03.2011 09:31 Uhr

Brink stellt in den Augen von Publisher Bethesda ein völlig neues Unter-Genre des Shooter-Bereichs dar. Damit sich Gamepad-Veteranen im Actiontitel schnell zurechtfinden, hat Publisher Splash-Damage auf bekannte Controller-Belegungen zurückgegriffen. Wie das Studio heute bestätigte, stehen in Brink insgesamt sechs Layouts zur Verfügung, die von bekannten Franchises inspiriert wurden.

So könnt ihr in den Gefechten mit den Button-Belegungen aus Halo, Call of Duty, Killzone, Battlefield, Left for Dead und einer indizierten, Xbox 360-exklusiven Epic-Reihe in den Kampf ziehen. Brink wird ab 20. Mai 2011 für die beiden HD-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich sein.

» Vorschau zu Brink auf GamePro.de lesen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.