Bully: Die Ehrenrunde - Erneuerter Markenschutz deutet auf möglichen Nachfolger hin

Der Publisher Take-Two hat vor kurzem erneut Markenschutz für die Actionspiel-Serie Bully beantragt. Dies deutet möglicherweise auf eine neue Episode von dem Entwickler Rockstar Games hin.

von Andre Linken,
31.07.2013 13:49 Uhr

Arbeitet Rockstar Gaems an einem Nachfolger von y: Die Ehrenrunde?Arbeitet Rockstar Gaems an einem Nachfolger von y: Die Ehrenrunde?

Möglicherweise erscheint in absehbarer Zukunft ein Nachfolger zum Actionspiel Bully: Die Ehrenrunde. Zumindest lässt darauf der von Take-Two Interactive erneut beeantragte Markenschutz beim nordamerikanischen Patent- und Markenamt schließen.

Bereits zum vierten Mal hat Take-Two den Schutz für diese Marke beantragt beziehungsweise erneuert. Das gibt natürlich viel Spielraum für Spekulationen. So ist es relativ unwahrscheinlich, dass der Publisher den Markenschutz ohne entsprechende Pläne verlängert. Arbeitet das Team von Rockstar Games eventuell bereits an einer neuen Episode?

Eine offizielle Stellungnahme seitens Take-Two oder Rockstar Games liegt bisher noch nicht vor. Sollte es diesbezüglich neue Informationen geben, findet ihr diese natürlich umgehend auf GamePro.de.

» Den Test von Bully: Die Ehrenrunde auf GamePro.de lesen

Alle 115 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...