Burnout-Serie nicht im Jahresrhythmus

von Andre Linken,
03.02.2006 18:00 Uhr

Die Burnout-Macher von Criterion wurden vor nicht allzu langer Zeit von Electronic Arts aufgekauft. Viele Fans der Rennspiel-Serie hatten daher die Befürchtung, dass auf Druck des Publishers jährliche Neuauflagen erscheinen würden, die es an Sorgfalt und Ideenreichtum missen lassen. Die Entwickler meldeten sich jetzt zu Wort und dementierten diese Gerüchte. Criterion wird nur dann eine neue Episode veröffentlichen, wenn es ihrer Meinung nach an der Zeit dafür ist. Erfreuliche Einstellung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.