Call of Duty 3 - Wii-Version nutzt Bewegungssensor

Schießen wie ein echter Soldat?

von Andre Linken,
15.06.2006 16:09 Uhr

Sam Nouriani, seines Zeichens Produzent von Call of Duty 3, erklärte jetzt, dass die Wii-Version des Weltkriegs-Shooters grafisch etwas hinter den anderen Next Gen-Versionen hinterherhinken wird. Als Ausgleich machen sie intensiven Gebrauch vom Bewegungssensor des Controllers, der euch u.a. das Zielen erleichtern soll. Weitere Details folgen in Kürze.


Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.