Call of Duty 4 doch nicht komplett - Deutsche Version entschärft

Nun doch Kürzungen beim kommenden Shooter-Highlight.

von Kai Schmidt,
30.10.2007 10:30 Uhr

Gestern veröffentlichte Activision eine Pressemitteilung zu Call of Duty 4: Modern Warfare. Wir berichteten, dass die deutsche Version definitiv ungeschnitten auf den hiesigen Markt kommen wird. Dabei sind wir leider einem kleinen Missverständniss aufgesessen. Die Meldung von Activision bezog sich auf Spielelemente wie Level, Waffen, Animationen und Actionsequenzen, die in der deutschen Fasssung unverändert und mit der Originalversion identisch sind. Dies gilt für den Einzelspieler- als auch für den Mehrspieler-Modus.

Zwei kleine Unterschiede sind dennoch vorhanden. In einer Filmsequenz wurde eine ca. einsekündige Szene verändert. Zudem ist der alternative Einzelspieler-»Arcade-Modus« nicht verfügbar. Der »Arcade-Modus« ist nach einmaligem Durchspielen verfügbar und vergibt für die einzelnen Missionen jeweils Punkte für besonders schnelles Vorgehen, hohe Trefferquoten etc. die dann am Ende zu einem Highscore addiert werden. Neue Waffen, Level oder Zwischensequenzen sind im »Arcade-Modus« nicht enthalten.

Für die entstandene Verwirrung möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...