Call of Duty: Black Ops - Shooter jetzt auf Xbox One spielbar

Ein Bild im Dashboard der Xbox 360 deutet darauf hin, dass der Shooter Call of Duty: Black Ops ab dem 17. Mai 2016 Abwärtskompatibel ist. Nun ist Black Ops tatsächlich auf der Xbox One spielbar.

von Andre Linken,
17.05.2016 12:55 Uhr

Der Shooter Call of Duty: Black Ops wird aktuellen Hinweisen zufolge ab dem 17. Mai 2016 auch auf der Xbox One spielbar sein.Der Shooter Call of Duty: Black Ops wird aktuellen Hinweisen zufolge ab dem 17. Mai 2016 auch auf der Xbox One spielbar sein.

Update 17:50 Uhr: Wie vermutet ist Black Ops ab heute Teil des Abwärtskompatiblitäts-Programms. Spieler können die X360-Version ab sofort auf der Xbox One herunterladen und spielen.

Originalmeldung: Der Shooter Call of Duty: Black Ops wird noch im Verlauf des heutigen Dienstag auch auf der Xbox One spielbar sein.

Darauf deutet zumindest ein Eintrag im offiziellen Dashboard der Xbox 360 hin. Laut einem Bericht von Eurogamer ist dort ein Bild von Black Ops mit dem Hinweis »Now Plays on Xbox One« zu sehen. Demnach dürfte der Shooter im Lauf des Tages in das Programm der Rückwärtskompatibilität von Microsoft aufgenommen werden.

Bisher haben sich jedoch weder Activision noch die Entwickler von Treyarch zu diesem Thema offiziell geäußert.

Ebenfalls interessant:Von wegen kalter Krieg! - Der GamePro-Test von Call of Duty: Black Ops

Alle 241 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...