Call of Duty: Black Ops - Multiplayer-Bug - Treyarch löst Laufgeschwindigkeits-Problem

Ein Fehler im letzen Update von Black Ops sorgte bei einigen Spielern für geringere Laufgeschwindigkeiten im Spiel. Das wurde nun gefixt.

von Daniel Raumer,
05.01.2011 13:10 Uhr

Treyarch, der Entwickler des Shooters Call of Duty: Black Ops, vermeldet über Twitter, das Probleme mit der Bewegung behoben worden sein. Der Fehler betraf den Mehrspielerpart auf der Xbox 360 und PlayStation 3: Spieler berichten, dass sie sich nach der Installation der letzen Aktualisierung nur noch mit verminderte Laufgeschwindigkeit über die Karten bewegen konnten.

Josh Olin, Community Manager bei Treyarch, schreibt bei Twitter, dass der Bug jetzt behoben sei. Gegebenenfalls müsse das Spiel aber neu gestartet werden, damit die Änderungen greifen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.