Call of Duty: Black Ops Declassified - PS-Vita-Multiplayer mit 4-gegen-4-Matches und der Map Nuketown

Der Shooter Call of Duty: Black Ops Declassified ist demnächst fertig. Höchste Zeit für Sony, die Pläne zum Multiplayer-Modus des Spiels aufzudecken und einen neuen Trailer zu veröffentlichen.

von Christian Merkel,
15.08.2012 11:37 Uhr

Bewährte Stärken in Call of Duty: Black Ops Declassified Bewährte Stärken in Call of Duty: Black Ops Declassified

Auf der eigenen gamescom-Pressekonferenz hatte der Hersteller Sony auch Neuigkeiten zum Call-of-Duty-Spiel für PlayStation-Vita Black Ops Declassified in petto. Der Titel wird neben der Einzelspieler-Kampagne auch einen Multiplayer-Modus enthalten. Über Wireless Lan können zwei Teams mit jeweils bis zu vier Spielern gegeneinander antreten. Bislang hat Sony dafür folgende Modi angekündigt: Free-For-All, Kill Confirmed, Team Deathmatch und Dropzone. Die Spieler dürfen sich auf klassische Call-of-Duty-Multiplayerkost freuen: Care Packages, Challenges, Create-a-Class, Killstreaks, Perks und Prestiging sind mit von der Partie. Neu dagegen sind Möglichkeiten, die die Fähigkeiten der Playstation Vita ausnutzen. Man kann etwa Granaten per Touchscreen platzieren.

Neben Maps, die es nur in Black Ops Declassified zu sehen geben wird, haben die Entwickler Nihilistic Software auch eine bereits bekannte in der Mache: Die Black-Ops-Map Nuketown wird es auch im PS-Vita-Ableger Call of Duty: Black Ops Declassified geben. Szenen daraus sind im Trailer zu sehen:

Trailer zu Call of Duty: Black Ops Declassified Trailer zu Call of Duty: Black Ops Declassified

Call of Duty: Black Ops Declassified soll laut Sony im November 2012 für PS Vita erscheinen. Wer sich wegen Call of Duty für eine PS Vita entscheidet, wird sich über ein Bundle aus Konsole und Spiel freuen können. Außerdem gibt es vier neue Screenshots zu Declassified, die wir in unsere Galerie gepackt haben.

Alle 4 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...