Call of Duty: Black Ops Declassified - Keine Zombies für Handheld-Spieler

Call of Duty: Black Ops Declassified wird keinen Zombie-Modus enthalten. Laut Aussage von Activision will man sich beim ersten PS-Vita Ableger auf die Kernkompetenzen der Serie konzentrieren.

von Tony Strobach,
08.10.2012 14:40 Uhr

Call of Duty: Black Ops Declassified für PS Vita.Call of Duty: Black Ops Declassified für PS Vita.

Laut Activisions Community-Manager Dan Amrich wird in Call of Duty: Black Ops Declassified für PS Vitaniemand versuchen die Gehirne der Spieler zu fressen. Der Zombie-Modus ist offiziell gestrichen. Das gab der Entwickler auf seinem Blog bekannt. Das Team wolle sich stattdessen auf die Kern-Elemente der Call-of-Duty-Reihe konzentrieren.

»Multiplayer ist die Kern-Erfahrung und die muss einfach an erster Stelle stehen. Es gibt immer eine Liste von Dingen, die man machen will und die man machen muss. Am Ende des Tages sind es aber die realistischen Ziele, die von den Leuten angenommen werden.«

Statt gegen Zombies treten Spieler in Classified im sogenannten »Hostile Mode« gegen menschliche Mitspieler an. Laut diverser Twitter-Feeds soll der Multiplayer-Modus bekannte Call-of-Duty-Elemente wie Kill Streaks, einstellbare Klassen und die Modi Kill Confirmed Deathmatch oder Drop Zone enthalten. Insgesamt sollen maximal 8 Spieler gegeneinander antreten können.

In Punkto Steuerung möchten die Entwickler die Eigenheiten der PS Vita nutzen. Mit einem Druck auf den vorderen Touchscreen führen Spieler einen Messer-Angriff aus. Mit einer Berührung der rückseitigen Bedienfläche hält man beim Zielen mit Scharfschützenwaffen die Luft an.

Call of Duty: Black Ops Declassified soll im November erscheinen.

Alle 4 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...