Call of Duty: Black Ops - PS3 - Activision droht Hackern mit Server-Abschaltung

Sollten Hacker einen Weg finden, auch den Multiplayer der neuesten CoD-Episode zu manipulieren, will Activision die Online-Server abschalten.

von Denise Bergert,
20.01.2011 09:33 Uhr

Durch die komplette Offenlegung von Sonys PS3 für die Hacker-Szene, haben Hacks und Cheats auch Einzug in den Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare 2 gehalten. Manipulierte Statistiken machen den Titel laut Aussagen vieler Konsolen-Besitzer dabei nahezu unspielbar.

Der Mehrspieler-Modus von Call of Duty: Black Ops ist derzeit zwar noch nicht betroffen, doch Publisher Activision erteilte der Hacker-Gemeinde heute bereits eine Kampfansage. So teilte ein Sprecher des Software-Hauses mit, dass man im schlimmsten Fall, die Online-Server für den Multiplayer-Modus auf der PlayStation 3 abschalten werde.

Diese Maßnahme sei im Gegensatz zur Xbox 360 beim kostenlosen PlayStation Network einfacher zu realisieren, hänge jedoch von der Anzahl der Kundenbeschwerden ab.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...