Call of Duty Elite - Statement zum Ausfall

Das umfangreich beworbene Soziale Netzwerk Call of Duty Elite hatte zum Release von Modern Warfare 3 einige Probleme. Die Verantwortlichen erklären warum.

von Peter Smits,
13.11.2011 15:28 Uhr

Call of Duty Elite macht Probleme.Call of Duty Elite macht Probleme.

Der Dienst Call of Duty: Elite für Spieler der Ego-Shooter-Serie hat seit dem offiziellen Start ordentlich Schluckauf. Das Soziale Netzwerk wurde am 8. November gestartet, am gleichen Tag wurde der heiß erwartete Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 veröffentlicht. Schnell stellte sich heraus, dass der Ansturm für das Netzwerk zu groß war. Viele Spieler konnten überhaupt nicht auf Elite zugreifen, einige haben sogar noch jetzt mit technischen Problemen zu kämpfen.

In einem Interview mit dem englischsprachigen Online-Magazin Joystiq äußerte sich Call of Duty VP of Production, Daniel Suarez, zu der ganzen Geschichte. Demnach habe man zwar mit einem großen Ansturm gerechnet, dass er aber dieses Ausmaß annehmen würde hätte niemand gedacht. Laut Suarez habe das Team rund um die Uhr seit dem Start an Elite gearbeitet und mittlerweile sollten die meisten Nutzer problemlos auf den Service zugreifen können.

» Den GamePro-Test von Call of Duty: Elite lesen

Alle 130 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...