Call of Duty: Infinite Warfare - 3 Minuten Ingame-Trailer: Release-Termin und Weltraumkampf

Nachdem ein Teaser im Netz geleakt war, wurde jetzt ein über 3 Minuten langer Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare offiziell veröffentlicht. Das Video zeigt Weltraum-Kämpfe. Auch der Release-Termin für CoD 2016 steht.

von Christian Fritz Schneider,
02.05.2016 12:48 Uhr

Call of Duty: Infinite Warfare - 3 Minuten Ingame-Trailer 3:23 Call of Duty: Infinite Warfare - 3 Minuten Ingame-Trailer

Update von 12:30: Activision und Infinity Ward haben jetzt noch einen über drei Minuten langen Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare veröffentlicht. Damit reagieren Publisher und Entwickler auf den Leak des Teasers, der bereits erste Weltraumszenen zeigte und im Netz teilweise in schlechter Bildqualität verbreitet wurde.

Das neue Video verrät auch erste Details zur Story. In Infinite War wird die Erde überraschend von den Streitkräften der menschlichen Kolonien angegriffen, der Settlement Defense Front (SDF). Im Anschluss starten die Erdkräfte (SATO) einen Gegenangriff, der die Truppe in den Weltraum und auf den Saturnmond Titan führt (im Trailer zu sehen).

Der erste Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare zeigt auch die neuen Raumschiff-Kämpfe.Der erste Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare zeigt auch die neuen Raumschiff-Kämpfe.

Ursprüngliche Meldung: Eigentlich sollte der erste Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare, dem diesjährigen CoD, erst heute Abend um 18 Uhr live gehen, gefolgt von einem Live-Stream der Entwickler.

Das Video ist aber schon jetzt ins Netz geleakt, wohl über die Videoplattform Hulu. Inzwischen haben auch andere Quellen den Trailer übernommen, auf YouTube ist das Video bereits auf verschiedenen Kanälen zu sehen.

Der Trailer zu Infinite Warfare zeigt erste Weltraum-Kampfszenen direkt aus dem Spiel. Der Spieler steuert einen Raumjäger in die Erdumlaufbahn während sich um ihn herum Großkampfschiffe im Star-Wars-Stil bekämpfen. Die Szene zeigt allerdings nicht, wie frei sich der Spieler in diesem Fahrzeug-Abschnitt bewegen kann. Vermutlich laufen diese Sequenzen ähnlich wie frühere Hubschrauber- oder Flugzeug-Passagen in der Shooter-Serie ab.

Call of Duty: Infinite Warfare spielt allerdings nicht nur im Weltraum, im Trailer sind auch Szenen auf der Erde zu sehen. Mit dabei: Landungsschiffe, ein Vorgesetzter der dem Spieler ins Gesicht schreit und Sci-Fi-Kampfanzüge. Wohl nicht dabei: Laserwaffen.

Passend dazu:Modern Warfare HD kommt mit Infinite Warfare

Es geht auf andere Planeten (oder Monde)

Eine Szene im Trailer spielt weder auf der Erde noch im Weltraum, sondern auf dem Mond eines anderen Planeten. Hier sieht man eine zerklüftete Landschaft und eine große Bodenstation. Die Szene ist das letzte Bild des Trailers, danach folgt nur noch der Titel und das Release-Datum: Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am 4.11.2016 für PC, PS4 und Xbox One.

Heute Abend folgt die offizielle Ankündigung von Infinite Warfare im Rahmen eines Live-Streams ab 18 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Call of Duty. Am Wochenende hatten der Entwickler Infinity Ward und der Publisher Activision bereits den neuen Shooter mit einer Reihe von kurzen Videoclips zu den Fraktionen von SDF und SATO angeteasert.

Call of Duty: Infinite Warfare - Teaser-Trailer mit Angriffsbotschaft der Settlement Defense Front 0:33 Call of Duty: Infinite Warfare - Teaser-Trailer mit Angriffsbotschaft der Settlement Defense Front

Call of Duty Historie - Die Serie in Bildern ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...