Call of Duty: Modern Warfare 3 - Updates so einfach wie nie zuvor

Laut Aussage von Infinity Ward ist der Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 sehr einfach und vor allem schnell mit Updates zu aktualiseren.

von Andre Linken,
07.09.2011 16:51 Uhr

Der Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 lässt sich einfacher und schneller mit neuen Inhalten ergänzen als noch seine Vorgänger. Dies behauptet zumindest Robert Bowling, seines Zeichens Creative Strategist bei Infinity Ward, in einem Interview mit dem Magazin Shack News.

Demnach habe man bei der Entwicklung des Spiels darauf geachtet, dass man Updates künftig ohne großen Aufwand einbauen kann. Das Team könne zum Beispiel neue Multiplayer-Karten veröffentlichen und diese dann problemlos für andere Spielmodi wie »Spec-Ops« zugänglich machen. Zudem könne man fortan direkter und vor allem schneller auf das Feedback der Fans eingehen. Das System erlaube sogar Balancing-Änderungen in Echtzeit, so dass hierfür nicht mal ein Patch veröffentlicht werden müsse.

Wie der Entwickler Infinity Ward dieses neue System tatsächlich nutzen wird, erleben wir frühestens ab dem 8. November 2011. An diesem Tag kommt der Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 auf den Markt.

» Die Preview von Call of Duty: Modern Warfare 3 auf GamePro.de lesen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.