Capcom macht Gewinn

von Andre Linken,
25.05.2005 15:49 Uhr

Capcom gab jetzt die Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2005 bekannt, welches am 31. März endete. Demnach erwirtschaftete die Softwareschmiede einen Umsatz von rund 490 Millionen Euro bzw. einen Gewinn von 30 Millionen Euro. Im vorherigen Jahr schrieb das Unternehmen noch rote Zahlen. Für den Erfolg waren u.a. solche Titel wie Resident Evil 4, Devil May Cry 3 und auch Resident Evil Outbreak verantwortlich, die weltweit in hohen Stückzahlen über die Ladentheken wanderten.

Quelle: MCV


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.