CD Projekt - The Witcher-Entwickler übernimmt Studio

Metropolis Software liegt im "Einkaufswagen"

von Martin Le,
20.02.2008 15:01 Uhr

Der Entwickler und Publisher CD Projekt hat eine Vereinbarung unterzeichnet, die vorsieht eine Mehrheit an dem ebenfalls polnischen Entwickler Metropolis Software zu übernehmen.

Mit zwei eigenen Teams bei CD Projekt und der übernommenen Mannschaft von Metropolis, will das polnische Spielestudio jetzt drei Top-Spiele (sogenannte Triple-A-Titel) gleichzeitig entwickeln.

CD Projekt RED hatte zuletzt verkündet, dass von ihrem Debut-Titel The Witcher (angeblich auch für Xbox 360 in Arbeit) inzwischen mehr als 600.000 Exemplare verkauft wurden. Im Moment sitzt das Team an The Witcher - Enhanced Edition. Metropolis Software, bekannt durch Gorky 17 und Infernal, arbeitet zur Zeit an dem Egoshooter They.

CD Projekt-Chef Michal Kicinski gab sich anlässlich der Übernahme der optimistisch: »Metropolos und CD Projekt haben viel gemeinsam: Wir glauben, dass der Erfolg unserer Produkte von ihrem innovativen Charakter und dem kompromisslosen Streben nach höchster Qualität abhängen. In der Spieleindustrie ist letzteres für unabhängige Teams besonders schwer zu erreichen. In vielen Fällen entscheiden Finanzen, und nicht die Ideen der Entwickler, über das endgültige Ergebnis eines Projekts.«

Seiner Meinung nach habe CD Projekt dies schon immer anders gehandhabt: »CD Projekt ist seit seiner Gründung ein sehr untypisches Unternehmen. Die Verwirklichung unserer Pläne ist uns wichtiger als der pure Profit.«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.