Clash of Realities - Spielekonferenz in Köln

Wissenschaft meets Spielebranche.

von Andre Linken,
12.12.2007 16:03 Uhr

Vom 5. bis 7. März 2008 findet in Köln die zweite internationale Computerspiele-Konferenz unter dem Titel "Clash of Realities" statt.

Wissenschaftler aus den Fachrichtungen Psychologie, Medizin, Soziologie und Pädagogik berichten über neueste Forschungsergebnisse zu interaktiver Unterhaltungssoftware und der Wirkung von virtuellen Welten. Ausrichter der Tagung sind die Fachhochschule Köln und Electronic Arts.

Im Vergleich zur ersten Konferenz 2006 konnte der Anteil an internationalen Referenten gesteigert werden. Zu den Gästen gehören zum Beispiel der Spieltheoretiker Jesper Juul vom renommierten Massachusetts Institute of Technology, USA, – er hält den Eröffnungsvortrag – sowie der US-amerikanische Linguist und Buchautor James Paul Gee.

Weitere Informationen findet ihr ab sofort auf der offiziellen Website.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.