Clock Tower - Verfilmung in Arbeit

Ende 2007 steht eine weitere Spieleverfilmung an.

von Denise Bergert,
14.09.2006 08:55 Uhr

Die Welle der Videospielverfilmungen ist nicht aufzuhalten. Wie das Fachmagazin Production Weekly heute verkündete, soll nun auch das klassische 3D-Adventure Clock Tower eine angemessene Leinwandumsetzung bekommen. In dem Horror-Streifen kehrt ein junges Mädchen nach dem seltsamen Verschwinden ihrer Mutter in ihre Heimatstadt zurück und stößt dort auf ein übernatürliches Familiengeheimnis. Auf dem Regiestuhl nimmt dabei der chilenische Regisseur Jorge Olguin platz, der sich bisher durch Independent-Produktionen wie "Black Angel" oder "Eternal Blood" einen Namen machte. Da sich der Streifen noch in der Vorproduktionsphase befindet, können wir wohl frühestens Ende 2007 mit dem Leinwand-Debüt rechnen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.