CoD: Black Ops 3 - Awakening: Alle Inhalte des ersten DLCs

Am 2. Februar 2016 erschien mit Awakening der erste DLC zu Call of Duty: Black Ops 3 für PS4. Wir stellen alle neuen Inhalte im Video vor.

von Mirco Kämpfer,
03.02.2016 14:20 Uhr

Call of Duty: Black Ops 3 - Awakening: Diese Inhalte bietet der erste DLC 3:44 Call of Duty: Black Ops 3 - Awakening: Diese Inhalte bietet der erste DLC

Mit Awakening hat Treyarch den ersten von insgesamt vier Zusatzinhalten für Call of Duty: Black Ops 3 veröffentlicht. Der DLC entpuppt sich in erster Linie als Map-Pack mit vier neuen Karten, obendrauf gibt's ein neues Kapitel für den Zombie-Modus. Wir haben alle relevanten Informationen und Bilder zusammengetragen.

Release-Datum, Größe und Preis

Awakening erschien am 2. Februar 2016 zunächst exklusiv für die PS4, Spieler auf Xbox One und dem PC werden am 3. März versorgt.

Der Zusatzinhalt ist Bestandteil des 50 Euro teuren Season-Pass, kann für 14,49 Euro aber auch einzeln gekauft werden. Hinweis: Besitzer des Season Pass müssen den DLC explizit noch einmal im PlayStation Store herunterladen bzw. aktivieren, sonst werden die neuen Inhalte nicht erkannt.

Awakening wiegt 9,1 GB. Diese Datenmenge müssen alle Spieler herunterladen, egal ob sie den DLC besitzen oder nicht. Das gilt auch für zukünftige Zusatzinhalte.

Die neuen Maps

Awakening bietet vier neue Mehrspielerkarten. Die Maps im Überblick:

  • Rise: Wir kämpfen auf einer Großbaustelle für einen unterirdischen Forschungs-Campus der Coalescence Corporation, angesiedelt in einem verschneiten Randgebiet von Zürich. Die Karte bietet einen Mix aus Nah- und Fernkampfgefechten. Außerdem gibt's zahlreiche Möglichkeiten für Wallruns - und auch Wasser für kleine Überraschungs-Tauchmanöver ist vorhanden.
  • Gauntlet: Diese Karte spielt in einer militärischen Trainingsanlage, die aus drei großen Bereichen besteht. Jeder Bereich bietet eine eigene Umgebung. So kämpfen wir uns durch einen Dschungel, eine Arktis-Zone und durch eine Stadtlandschaft. Letztere lädt geradezu für Wallruns in engen Gassen ein.
  • Skyjacked: Eine Map mit Wiedererkennungswert - ist schließlich eine Neuinterpretation der beliebten Multiplayer-Map Hijacked aus Call of Duty: Black Ops 2. Schauplatz ist ein Sicherheits-VTOL in den Wolken über Zürich. Dank des Bewegungssystems von Black Ops 3 bietet die vertraute Map neue Vorgehensweisen.
  • Splash: Hier verschlägt es uns in einen ein verlassenes Vergnügungsbad mit Wasserrutschen, Marktständen, Wasserkanonen und einem riesigen Oktopus im Eingangsbereich. Optisch sehr opulent gehört Splash zu den Highlights des Map-Pakets.

Call of Duty: Black Ops 3 - Die neuen Karten des Awakening-DLCs ansehen

Der Zombie-Modus »Der Eisendrache«

Das dritte Kapitel für den knüppelharten Zombie-Modus hört auf den Namen »Der Eisendrache« und knüpft direkt an »Der Gigant« an. Im Gegensatz zum Vorgängerkapitel steht die neue Karte jedoch nicht einzeln zum Download bereit.

Im dritten Kapitel bekommen es die Origin-Charaktere Richtofen, Nicolai, Takeo und Dempsey wieder mit allerhand Zombies zu tun. Schauplatz ist diesmal eine mittelalterliche Burg in Österreich, die einige neue Spielelemente und vier neue Mega-GobbleGums bietet. Wie es sich für den Zombie-Modus gehört, dürfen sich Spieler auch auf zahlreiche Überraschungen und Geheimnisse einstellen. Der Schwierigkeitsgrad ist gewohnt hoch.

Call of Duty: Black Ops 3 - Ingame-Trailer: Zombie-Episode »Der Eisendrache« 1:25 Call of Duty: Black Ops 3 - Ingame-Trailer: Zombie-Episode »Der Eisendrache«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.