Colin McRae: Dirt 2: Ankündigung - Neues Rennspiel von Codemasters kommt 2009, erste Bilder

In Erinnerung an den verstorbenen Rennfahrer Colin McRae produziert Codemasters ein weiteren Rallye-Rennspiel

von Christian Merkel,
20.11.2008 11:17 Uhr

Codemasters hat letzte Nacht Colin McRae: Dirt 2 enthüllt. Das neue Rallye-Rennspiel des Spieleherstellers soll im nächsten Jahr gleichzeitig für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Für Wii, Nintendo DS und Sony PSP werden eigene Varianten programmiert. Laut dem Produzenten Gavin Raeburn wird sich das Spiel in vielen Disziplinen Fortschritte machen: Grafik, Physik, Einzelspieler-Karriere und auch die Multiplayer-Modi sollen deutlich besser werden als beim Vorgänger aus dem Jahr 2007.

Für die Grafik soll eine aufgebohrte Version der Ego-Grafikengine sorgen, die sowohl im Vorgänger als auch im letzten Codemasters-Rennspiel Race Driver: Grid steckte. Deutlich mehr Polygone bei den Autos und neue Effekte wie zum Beispiel physikalisch korrekt berechnete Wasseroberflächen werten das neue Spiel optisch auf. Neben dieser Meldung und in unserer Screenshot-Galerie findet ihr erste Bilder. Dabei handelt es sich aber nur um sogenannte Target-Screens. Das sind mit einem Render-Programm generierte Bilder, an denen sich die Programmierer bei ihren Bemühungen orientieren.

Die Grafik muss auch gut sein: Denn einige Rennevents finden wieder an ungewöhnlichen Orten statt: z.B. in einem stillgelegten Londoner Kraftwerk bei Nacht. Da beim Vorgänger die Multiplayer-Komponente noch das Stiefkind war, will sich Codermasters in diesem Bereich besonders anstrengen. Sämtliche Solo-Rennmodi sollen auch als Mehrspielervariante existieren. Auch an Community-Funktionen wollen die Programmierer denken.

Eine erste Preview lest ihr übrigens in der kommenden Ausgabe unseres Schwester-Magazins GameStar, die ab dem 26. November am Kiosk liegt.

>> Erste Bilder zu Colin McRae: Dirt 2 ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.