Crackdown - Entwicklung geht gut voran, E3-Präsentation ungewiss

Phil Spencer von Microsoft gibt bekannt, dass die Arbeiten an dem Actionspiel Crackdown für die Xbox One gut vorangehen. Ob es bei der E3 2015 zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

von Andre Linken,
05.06.2015 11:11 Uhr

Die Entwicklung von Crackdown für die Xbox One geht gut voran. Allerdings ist eine E3-Präsentation noch nicht sicher.Die Entwicklung von Crackdown für die Xbox One geht gut voran. Allerdings ist eine E3-Präsentation noch nicht sicher.

Seit der offiziellen Ankündigung von Crackdown bei der E3 2014 war es rund um das Xbox-One-exklusive Actionspiel wieder sehr ruhig geworden. Jetzt gibt es allerdings wieder ein Lebenszeichen.

Wie Phil Spencer von Microsoft auf Nachfrage eines Fans vor kurzem via Twitter erklärt hat, gehen die Arbeiten an Crackdown sehr gut voran. Ob das Spiel auch bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (16. bis 18. Juni 2015) zu sehen sein wird, wollte er jedoch noch nicht bestätigen.

"Tut mir leid, wir sind nicht gerade gut darin, unsere E3-News bis zur E3 für uns zu behalten. Dass ich hier jetzt Dnge verrate, wäre das Letzte, was das Team derzeit gebrauchen kann."

Somit werden wir uns wohl oder übel noch etwas gedulden müssen, bevor wir neue Informationen zu Crackdown erhalten. David Jones, Schöpfer des Original-Crackdowns, arbeitet für Microsoft am dritten Teil der Serie. Abermals soll das Spiel Open-World-Action mit Spezial-Agenten in Comic-Optik und schwarzen Humor kombinieren. Ein Release-Termin steht noch nicht fest.

Crackdown - E3-Trailer zu Crackdown 3 für Xbox One Crackdown - E3-Trailer zu Crackdown 3 für Xbox One


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...