Crysis 2 - Stellungnahme - »PC-Version ist die beste Version«

Auch wenn sich bereits viele Spieler von ihrem PC als Spieleplattform verabschiedet haben, sollen die Konsolen-Versionen von Crysis 2 schlechter werden als das PC-Pendant.

von Peter Smits,
23.01.2011 12:09 Uhr

Im Vergleich zu den Xbox 360- und PlayStation 3-Versionen soll Crysis 2 auf dem PC das »bessere Spiel« werden. Dies bestätigte Cevat Yerli, Chef des Entwicklerstudios Crytek, in einem Interview mit dem englischsprachigen Spielemagazin Edge. Laut Yerli seien die Konsolen-Versionen ein wichtiger Geld-Faktor, während die PC-Version vom zusätzlichen Budget profitiert.

"Man muss bedenken, dass unser Budget für Crysis deutlich niedrieger lag als das, was wir für Crysis 2 zur Verfügung haben", sagte Yerli. "So konnten wir viel mehr Geld in die Entwicklung stecken, da wir durch die Veröffentlichung auf allen Plattformen auch deutlich mehr Einnahmen erwarten." PC-Spieler, die in der Entwicklung für mehrere Plattformen gleich einen Nachteil für ihre PC-Version sehen, werden von Yerli beruhigt: "PC-Spieler werden das bessere Spiel erhalten. Es ist ein Geben und Nehmen."

Inwiefern PC-Spieler nun das bessere Spiel erhalten, macht Yerli nicht deutlich. Fakt ist, dass alle offiziellen Screenshots die Xbox 360-Version zeigen. Der Publisher Electronic Arts stärkt Microsoft auch weiterhin den Rücken: Am 25. Februar erscheint die Multiplayer-Demo von Crysis 2 exklusiv für Xbox 360.

» Die GamePro-Vorschau auf Crysis 2 lesen
» Den neusten Multiplayer-Trailer von Crysis 2 ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.