Cubes im Test - Helfen Sie einem waschechten Piraten-Schätze aus den Tiefen des Ozeans zu bergen!

Ojom versetzt Sie in der Puzzle-Simulation Cubes zurück ins Zeitalter der Piraten und Freibeuter. Angeheuert von Kapitän Willy müssen Sie sich als Rekrut zunächst einmal Respekt erarbeiten und die angeblich verfluchten Schätze von dem alten Smitty aus dem Meer einsammeln.

von Airgamer ,
21.08.2007 00:00 Uhr

Ojom versetzt Sie in der Puzzle-Simulation Cubes zurück ins Zeitalter der Piraten und Freibeuter. Angeheuert von Kapitän Willy müssen Sie sich als Rekrut zunächst einmal Respekt erarbeiten und die angeblich verfluchten Schätze von dem alten Smitty aus dem Meer einsammeln.

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Cubes verlangt vor allem eins: Kontrolle des Chaos! Denn teils entwickeln die Steine durch die Eigenschaften des Wassers ein ungewolltes Eigenleben. Daher kommt es immer wieder zu unkonrollierbaren Kombinationen, die teils auch das Game Over zur Folge haben können. Insgesamt ist die Physik aber ähnlich gut wie bei Flexis, lässt sich aber schlechter Kontrollieren.

Fazit: Schatzsuche mal anders!

Wertung

Spielspass

74

Grafik

gut

Sound

gut

Steuerung

befriedigend

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

lang

Schwierigkeitsgrad

leicht bis schwer

Fazit

Anker lichten: Netter Puzzlespaß für Zwischendurch, jedoch mit Kontrollschwierigkeiten.

Testgeräte

Sony Ericsson K750i,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.