Dark Souls - Leidet unter massiven Bugs

Zum Release des Titels in Japan hatten zahlreiche Konsolen-Besitzer mit Freezes und Online-Fehlern zu kämpfen.

von Denise Bergert,
23.09.2011 10:33 Uhr

Während sich europäische Konsolen-Besitzer noch rund zwei Wochen gedulden müssen, fiel heute in Japan der Verkaufsstartschuss für Dark Souls. Wie mehrere Händler melden, war der Titel in einigen Shops sogar vergriffen. Viele Spieler, die ein Exemplar ergattern konnten, erwartete vor der heimischen Hardware jedoch eine böse Überraschung.

So leidet Dark Souls auf der PlayStation 3 als auch auf der Xbox 360 unter massiven Bugs. Konsolen erleiden Freezes oder Spieler kommen bei Online-Matches nicht mehr aus dem Menü-Bildschirm. Entwickler From Software bestätigte heute, dass sich das Studio über die Fehler im Klaren sei und an einer schnellen Lösung in Form eines Patches arbeitet. Es bleibt abzuwarten, ob die Bugs bis zum Europa-Release am 7. Oktober 2011 behoben sein werden.

» Vorschau zu Dark Souls auf GamePro.de lesen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.