Dark Souls - Nachfolger sehr wahrscheinlich

Im Interview erklärt From Software, die Entwickler des Action-Adventures Dark Souls, dass ein Nachfolger sehr wahrscheinlich ist. Zudem wolle man zukünftig nicht mehr nur für Core-Gamer entwickeln.

von Sebastian Klix,
10.03.2012 18:24 Uhr

From Software will auch zukünftig Core-Gamer bedienen -- aber nicht mehr nur.From Software will auch zukünftig Core-Gamer bedienen -- aber nicht mehr nur.

In einem Interview mit Gametrailers äußerte sich Masanori Takeuchi, der Kopf der Forschungs-und-Entwicklungsabteilung von From Software, über den Erfolg und die Zukunft der »Souls-Reihe« die zuletzt mit Dark Souls über eine Million verkaufte Exemplare verbuchen konnte.

So verwundert es nicht, dass man bei From Software noch nicht mit der Reihe abgeschlossen hat: »Natürlich ist es noch nicht zu Ende. Wir hatten immer viel für Dark Fantasy-Action-Rollenspiele übrig. Das steckt einfach in unserer Kern-DNA und ich denke, wir werden uns das weiterhin zunutze machen.«

Zudem meinte Takeuchi, dass man neben Core-Gamern auch auf andere Zielgruppen schiele. »Wir haben immer Spiele für Core-Gamer gemacht. Und das sind nicht immer zwangsläufig Spiele, die sich finanziell auch rentieren. Der Erfolg von Demon's Souls und Dark Souls, die sich jeweils über eine Million Mal verkauft haben, hat uns zum Umdenken veranlasst, nicht nur für Core-Gamer zu entwickeln, sonder unsere Produkte zu globalisieren, damit sie nach weltweitem Maßstab erfolgreicher sein können. Das ist für uns nun eine der Hauptkriterien, die wir bei der zukünftigen Entwicklung von Spielen im Auge haben.«

Dark Souls - Prolog Dark Souls - Prolog


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...