Dark Souls 2 - Offiziell angekündigt und erste Details (Update: »zugänglicher und unkomplizierter«)

Auf den Video Game Awards 2012 kündigten Publisher Namco Bandai und Entwickler From Software nun offiziell Dark Souls 2 an.

von Sebastian Klix,
08.12.2012 14:02 Uhr

Update 10. Dezember: Inzwischen hat From Software den Debüt-Trailer zu Dark Souls 2 veröffentlicht:

Dark Souls 2 - Debüt-Trailer ansehen Dark Souls 2 - Debüt-Trailer ansehen

Update 9. Dezember: Dark Souls und auch dessen Vorgänger Demon's Souls beziehen für viele Spieler vor allem daraus ihren Reiz, dass sie sehr anspruchsvoll sind, wenige bis gar keine Hilfestellungen geben und Fehler recht konsequent bestrafen.

Da dürfte eine nun getroffene Aussage von Entwickler From Software bei vielen Fans erst einmal für Stirnrunzeln sorgen: Dark Souls 2 soll »unkomplizierter und zugänglicher« werden als die Vorgänger.

Mit ein Grund dafür dürfte sein, dass nicht mehr Serien-Schöpfer Hidetaka Miyazaki als Game Director fungiert (allerdings nach wie vor an der Entwicklung beteiligt ist), sondern Yui Tanimura und Tomohiro Shibuya als Hauptverantwortliche auftreten.

Und Shibuya sei nach eigenen Angaben ein Mensch, der es »direkt statt subtil« mag. Wie genau sich diese »Vorlieben« nun genau auf Dark Souls 2 auswirken werden, darauf wurde nicht näher ins Detail gegangen. Bedenken sollte man aber, dass zugänglicher und unkomplizierter nicht gleichbedeutend mit »weniger fordernd und komplex« ist. In jedem Fall dürfte es aber eine Herausforderung werden, mit Dark Souls 2 sowohl neue Spieler zu erreichen, als auch die Fans zufrieden zu stellen.

Quelle: Edge-Online

Es scheint genug Spieler zu geben, die ihre Action-RPGs ohne Weichspüler bevorzugen: Dark Souls 2 kommt.Es scheint genug Spieler zu geben, die ihre Action-RPGs ohne Weichspüler bevorzugen: Dark Souls 2 kommt.

Ursprüngliche Meldung: Die Verkaufszahlen von Dark Souls scheinen für Publisher Namco Bandai und Entwickler From Software zufriedenstellend ausgefallen zu sein. Gut ein Jahr nach dem Release des Vorgängers kündigten die beiden nun Dark Souls 2 während der Video Game Awards 2012 an.

From Software hat es sich eigenen Aussagen zufolge dabei zur Aufgabe gemacht, sowohl ein »frisches Erlebnis zu liefern, aber gleichzeitig den Wurzeln treu zu bleiben«. Klartext: Nach wie vor harte, fordernde und kompromisslose Herausforderungen, aber eine neue Geschichte mit einem neuen Helden in einem unbekannten Land.

Zudem will man am Umfang schrauben und die Welt zum einen noch größer gestalten, als auch den Multiplayerpart überarbeiten, in dem man die Kämpfe »zusammen mit seinen Freunden erleben kann«.

Wann Dark Souls 2 voraussichtlich erscheinen soll, verrieten die Verantwortlichen auf den VGAs nicht. Allerdings wurde das Spiel bereits nicht nur für Xbox 360 und PlayStation 3, sondern auch direkt schon für den PC angekündigt. So schlecht scheinen also auch die Verkaufszahlen der PC-Version des ersten Dark Souls nicht gewesen zu sein. Da Dark Souls 2 damit aber kein NextGen-Titel wird, ist eine Veröffentlichung 2013 nicht unwahrscheinlich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...