Dark Souls 3 - YouTuber besiegt ersten Boss mit einer Tanzmatte

Der YouTuber »Rudeism« hat den ersten Boss im Action-Rollenspiel Dark Souls 3 besiegt - und zwar mithilfe einer Tanzmatte. Davon gibt es auch ein Video zu sehen.

von Andre Linken,
23.05.2016 13:22 Uhr

Es ist schon auf dem normalen Weg nicht unbedingt einfach, die Bossgegner im Action-Rollenspiel Dark Souls 3 zu besiegen. Doch der YouTuber »Rudeism« sucht derzeit nach einer besonderen Herausforderung.

Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Dark Souls 3 nur mithilfe einer Tanzmatte durchzuspielen. Durch Springen, Tippeln und andere Bewegungen seiner Füße steuert er den Protagonisten durch das Abenteuer, schwingt das Schwert und blockt Angriffe der Gegner ab.

Oberhalb dieser Meldung findet ihr ein Video, das den Kampf gegen den ersten Boss namens Gundyr zeigt. Laut eigenen Aussagen hat der YouTuber zirka 30 Versuche benötigt, um ihn in die Knie zu zwingen. Wir sind bereits gespannt, wie lange es dauern wird, bis er Dark Souls 3 auf diese Weise komplett durchgespielt hat.

Es handelt sich dabei übrigens um denselben Spieler, der auch schon einen Charakter in World of WarCraft mittels einer Tanzmatte auf Level 100 gebracht hat.

Passend dazu: Dark Souls 3 - Alle Bosse ohne Blocken, Parieren und Rollen besiegt

Dark Souls 3 - Trailer »Kingdom Fall« mit Pressestimmen Dark Souls 3 - Trailer »Kingdom Fall« mit Pressestimmen

Alle 43 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...