Darksiders 2 - Lead Designer bestätigt vorzeitiges Ende der Reihe

Nun stimmte auch der Darksiders-Lead Designer einen Totengesang auf die Action-Adventure-Reihe ein. Definitiv am Ende ist die Marke zwar noch immer nicht, allerdings ist eine Involvierung von Vigil Games in ein Darksiders 3 sehr unwahrscheinlich geworden.

von Sebastian Klix,
10.02.2013 15:50 Uhr

Tod und Krieg waren bereits dran. Fehlen eigentlich noch zwei weitere Reiter.Tod und Krieg waren bereits dran. Fehlen eigentlich noch zwei weitere Reiter.

In den Darksiders-Spielen dreht sich alles um die vier Reiter der Apokalypse. Nachdem Krieg (Darksiders) und Tod (Darksiders 2) bereits dran waren, fehlen also noch zwei. Doch Wut und Streit werden wahrscheinlich nicht mehr zum Zuge kommen ...

Was in den letzten Tagen seit der Zerschlagung von THQ in der Schwebe lag, wurde nun mehr oder weniger offiziell von Lead Designer Haydn Dalton via Twitter bestätigt:

»Es ist wahr … manchmal kommen gute Dinge zu einem Ende. Deshalb sollte man sie genießen, so lange man kann.«, antwortete Dalton auf den Kommentar »Nie wieder Darksiders! :(«

Entwickler Crytek hatte zwar vor einigen Tagen viele Mitarbeiter der Darksiders-Macher Vigil Games rekrutiert und aus ihnen Crytek USA geformt, die Rechte am Franchise hat man sich aber nicht aus den THQ-Assets geholt, da diese nicht zur eigenen Firmenstrategie passen würde. Somit liegen diese weiterhin bei den übrigen, bisher ungewollten Resten von THQ.

Diesen soll zu einem noch unbestimmten Zeitpunkt eine weitere Chance gegeben werden, unter den Hammer zu kommen. Für die Marke Darksiders zeigte sich dabei bisher lediglich Platinum Games (Bayonetta) interessiert, allerdings war sie den Japanern bei der ersten Versteigerung noch zu teuer. Komplett ausgeschlossen ist eine Weiterführung der Reihe damit also noch nicht ganz, dass die in die ersten beiden Teile involvierten Entwickler daran beteiligt sind, ist hingegen äußerst unwahrscheinlich.

Darksiders 2 - Test-Video Darksiders 2 - Test-Video


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...