Das Aus für Dead Rising - Zombie-Gemetzel bundesweit beschlagnahmt

Capcoms blutiges Zombie-Spiel wurde per gerichtlichem Beschluss vom Markt genommen.

von Kai Schmidt,
27.08.2007 17:04 Uhr

Wie letzte Woche bekannt wurde, hat Capcoms Splatter-Spektakel Dead Rising (Xbox 360) nun das Schicksal seiner filmischen Vorbilder von George A. Romero ereilt: Das Spiel, das wegen der verweigerten USK-Freigabe sowieso nicht offiziell in Deutschland vertrieben wurde, ist bundesweit beschlagnahmt worden. Capcom Deutschland hat uns die Meldung telefonisch bestätigt, war aber zu keinem Kommentar bereit. Die Konsequenz der Beschlagnahme ist, dass das Spiel im Gegensatz zu indizierten Titeln auch nicht mehr an Erwachsene verkauft werden darf. Der private Besitz ist natürlich weiterhin gestattet.


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.