Das passiert 2016 in Destiny - Neue Events, Aktivitäten und Inhalte

Zwei kleine Zusatzinhalte, ein dickes Addon und Mikrotransaktionen: 2015 war ein aufregendes Jahr für Destiny mit Höhen und Tiefen. Doch was erwartet Fans des MMO-Shooters 2016?

von Mirco Kämpfer,
29.12.2015 08:00 Uhr

2016 wird ein spannendes Jahr für Destiny: Was dürfen Fans erwarten?2016 wird ein spannendes Jahr für Destiny: Was dürfen Fans erwarten?

Zu wenig Content - das ist der Fluch, der auf Destiny lastet, das Problem, das den MMO-Shooter seit Release immer wieder einholt. Mit der Veröffentlichung des prall gefüllten Addons König der Besessenen (The Taken King) bekam Bungies 10-Jahres-Projekt zwar eine starke Content-Spritze in die Vene, doch wenn die Entwickler den momentanen Update-Trend (Free-Events statt DLCs) auch nächstes Jahr beibehalten, könnte Destiny diesmal endgültig die Luft ausgehen - fürchten zumindest die Spieler, die von Anfang an dabei sind.

Die große Frage lautet: Was passiert 2016 in Destiny? Wir haben bei Activision Blizzard nachgefragt, aber keine konkrete Antwort erhalten. Daher rufen wir noch einmal alte Aussagen der Entwickler ins Gedächtnis, sammeln Fakten und Gerüchte - und schauen spekulierend in die Glaskugel.

Nur noch Events statt echtem Content?

Fakt ist: kostenpflichtige Zusatzinhalte gehören der Vergangenheit an. Da die frisch eingeführten Mikrotransaktionen offenbar genügend Geld in die Kasse spülen, können und möchten die Entwickler künftige Inhalte kostenlos und vor allem kontinuierlich veröffentlichen - allerdings nicht in DLC-Form. Vielmehr ist die Rede von »Events, Aktivitäten und Inhalten für den Director«, also für die Übersichtskarte (Orbit) des Spiels.

Hinter dieser Beschreibung kann sich alles verbergen, am wahrscheinlichsten sind jedoch neue PvP-Modi wie die Sparrow Racing League. Konkret wissen wir bisher nur, dass im Frühjahr 2016 zwei neue Inhalte nachgereicht werden sollen. Das erste ist ein Event, das ungefähr so »groß« ausfallen soll wie das vergangene Halloween-Event »Festival der Verlorenen«. Das zweite Update soll dagegen umfangreicher sein als alles, was man seit König der Besessenen gesehen hat.

Destiny: The Taken King - Screenshots ansehen

Bungie ist sich der Content-Angst der User bewusst

Ebenfalls für Frühling 2016 geplant sind Änderungen an der Spielwelt und an der Sandbox. Das könnte bedeuten, dass Bungie weitere öffentliche Events einführt. In der Vergangenheit gab es die Schwerter von Crota (Dunkelheit lauert), die Wölfe-Clans (Haus der Wölfe) und die Besessenen aus Taken King.

Es ist also nicht ausgeschlossen, dass doch noch neue Feindtypen, Missionen oder Gebiete nachgereicht werden - zumal die beiden geplanten Vex- und Kabal-Zusatzinhalte bis heute bei den Entwicklern in der Schublade liegen. Wir tippen, dass die für die DLCs entworfenen Inhalte nach und nach in Destiny eingewebt werden.

Denn Bungie weiß, was die User denken, weiß, dass man den Zeitraum bis Destiny 2 im Herbst 2016 nicht bloß mit Sparrow-Rennen und Papiermasken-Sammeln überbrücken kann.

"Deej (Community Manager): Um es deutlich zu sagen: du machst dir Sorgen, dass es keinen wesentlichen Inhalt mehr gibt, bis wir das nächste komplette Spiel herausbringen oder dass alles von Jahr Zwei als zeitbeschränkte Events daherkommt. [...] In einem unserer Konferenzräume ist ein Whiteboard, das über und über mit Gekritzel und Post-Its bedeckt ist, die sich um Destinys nicht ganz so entfernte Zukunft drehen. Events, Aktivitäten, Inhalte sowie Features, die dich glücklich und zufrieden im kommenden Jahr machen sollen."

Abgesehen von den beiden Frühjahrs-Updates verspricht Bungie zahlreiche neue Inhalte für 2016. Im besten Fall erwartet Fans sogar ein neuer Raid - das würde zur Aussage bezüglich neuen Contents für den Director passen. Im schlimmsten Fall könnten mit Sandbox-Updates auch lediglich Balance-Anpassungen, neue Items und Waffen gemeint sein.

Neue (exotische) Items sind schließlich sehr wahrscheinlich - und natürlich wird Bungie auch weiterhin an Patches und Hotfixes arbeiten. Es bleibt spannend. Vielleicht kommt ja schon zu Neujahr die nächste große Ankündigung.

Destiny: König der Besessenen - Screenshots zu den Sparrow-Rennen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...