Das passiert 2016 in Halo 5 - Neue Karten, Inhalte und Updates

Halo-5-Spieler bekommen auch im Jahr 2016 Content-Nachschub für den Xbox-One-Shooter. Wir verraten, was ihr erwarten könnt.

von Tobias Veltin,
21.01.2016 14:00 Uhr

Halo 5: Guardians - Das hat sich im Multiplayer-Modus getan Halo 5: Guardians - Das hat sich im Multiplayer-Modus getan

Halo 5 ist seit dem 27.10.2015 erhältlich und wurde in der Zeit nach dem Launch mit zahlreichen Updates und zusätzlichem Content bedacht. Genauere Infos zu den bisherigen Verbesserungen und Neuerungen haben wir in unserem Langzeit-Check zu Halo 5 zusammengefasst.

Für das Jahr 2016 hat sich 343 Industries ebenfalls einiges vorgenommen. Bis einschließlich Juni 2016 wollen die Entwickler den Titel mit neuen Inhalten unterstützen. Die Veröffentlichung der DLC-Pakete soll dabei monatlich erfolgen, alle Updates sollen gratis angeboten werden.

Wir haben bei 343 nachgefragt, um was es sich bei den Inhalten handeln soll. Ins Detail will man noch nicht gehen, immerhin kündigen sie an, über 15 neue Multiplayer-Karten veröffentlichen zu wollen, zusätzlich wird natürlich die Community mit dem Forge-Modus etliche neue Maps beisteuern.

Weiterhin wird man das Prinzip der rotierenden Playlists beibehalten und immer mal wieder neue Spielvarianten ins Matchmaking einpflegen. Dazu kommen hunderte neuer REQs, darunter Rüstungen, Waffen, Skins, Visierfarben, Logos und vieles mehr.

Der Multiplayer-Modus von Halo 5 wird bis mindestens Juni 2016 frisch gehalten.Der Multiplayer-Modus von Halo 5 wird bis mindestens Juni 2016 frisch gehalten.

Ziel der Entwickler ist es dabei, dass alle Halo-5-Spieler die gleichen Inhalte besitzen, insbesondere bei den später erhältlichen Karten. Die REQ-Erweiterungen sollen das Spiel bis mindestens Juni frisch und aktuell halten.

Die erste Erweiterung von Halo 5 im Jahr 2016 erscheint bereits Ende Januar. Inhalte sind mehrere neue Rüstungen, Verbesserungen für den Schmiede-Modus sowie die beiden Karten »Urban« (Warzone-Modus) und »Riptide« (Arena-Modus).

Erweiterungen für die Kampagne von Halo 5: Guardians sind dagegen derzeit nicht in Planung. Fans von Singleplayer und Koop müssen sich also wohl oder übel bis Halo 6 gedulden.

Halo 5 ist allerdings nicht der einzige Titel aus dem Halo-Franchise, der dieses Jahr interessant ist. Auf der Gamescom 2015 kündigte 343 an, dass man zusammen mit den Strategiespezialisten von Creative Assembly an Halo Wars 2 arbeitet. Der Titel soll im Herbst 2016 erscheinen.

Halo 5: Guardians - Test: Alte Stärken, alte Schwächen Halo 5: Guardians - Test: Alte Stärken, alte Schwächen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...