Dashboard - Update gegen Piraten - Sperrt MW2, Black Ops und Halo: Reach

Microsoft hat in das aktuelle Firmware-Update für die Xbox 360 einen neuen Sicherheitsmechanismus integriert.

von Michael Söldner,
21.01.2011 09:07 Uhr

Eigentlich sollte das kürzlich veröffentlichte Pflicht-Update für das Xbox 360-Dashboard nur eine neue Autoplay-Funktion beinhalten. Im Code der neuen Version hat sich jedoch auch ein neuer Mechanismus gegen Softwarepiraten versteckt.

So lassen sich die drei Spiele Modern Warfare 2, Call of Duty: Black Ops sowie Halo: Reach als gebrannte Version nach dem Update nicht mehr starten. Nun bleibt abzuwarten, ob diese Vorgehensweise den Hacker-Angriffen dauerhaft standhält.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...