David Hasselhoff - The Hoff will eigenes Videospiel machen

David Hasselhoff gibt im Rahmen eines Interviews bekannt, dass er ein eigenes Spiel entwickeln will. Er befindet sich diesbezüglich sogar bereits in Gesprächen mit Electronic Arts.

von Andre Linken,
14.10.2011 15:04 Uhr

Der Sänger und Schauspieler David Hasselhoff ist auf den Geschmack von Computer- und Videospiele gekommen. Vor kurzem war »The Hoff« in mehreren Werbevideos zum Downloadspiel Burnout Crash zu sehen. Dieses hat ihn allem Anschein nach inspiriert und er will jetzt ein eigenes Spiel machen. Dies gab Hasselfhoff in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters bekannt. Laut seiner Aussage befindet er sich diesbezüglich bereits in Gesprächen mit dem Publisher Electronic Arts.

»Ich wollte mein eigenes Spiel entwickeln. Daher war dies (Burnout Crash; d. Red.) ein Weg, um herauszufinden, ob es funktioniert. Vielleicht können wir das auf die nächste Stufe bringen und dasselbe Konzept wie bei Burnout Crash verwenden - und dabei irgendetwas mit The Hoff machen.«

Des Weiteren kam David Hasselhoff nochmals auf sein Mitwirken in den Werbevideos von Burnout Crash zu sprechen. Dabei erklärte er unter anderem, warum er das Angebot von Electronic Arts angenommen hat.

»Ich habe das Spiel gesehen und gesagt, dass dies all das repräsentiert, was Knight Rider ausgezeichnet hat.«

Konkrete Details zum Spieleprojekt von David Hasselhoff liegen derzeit noch nicht vor. Eventuell gibt es ja demnächst ein neues Knight-Rider-Spiel mit »The Hoff«. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.