Dead Rising 2 - Viraler Trailer - Erstes Video aufgetaucht

Viraler Marketing-Gag oder tatsächlich unbeabsichtigte Veröffentlichung? Im Internet kursiert derzeit ein abgefilmter Trailer zum Capcoms Zombiespiel Dead Rising 2.

von Michael Obermeier,
09.02.2009 13:28 Uhr

Viraler Marketing-Gag oder tatsächlich unbeabsichtigte Veröffentlichung? Im Internet kursiert derzeit ein abgefilmter Trailer zum Zombiespiel Dead Rising 2. Darin berichtet eine Nachrichtensprecherin von den Auswirkungen des ersten Zombieangriffs auf die US-Bevölkerung.

Ein angebliches Heilmittel für den Zombievirus soll von Isabella Keyes - der weiblichen Hauptrolle aus dem ersten Spiel - entwickelt worden sein. Scheinbar funktioniert der Impstoff aber nicht - am Ende der Vorschau bahnt sich ein Mann in einer überdimensionalen Hamsterkugel den Weg durch ein von Zombies überfülltes Casino.

Ob der Spieler wieder in die Rolle des Fotografen Frank West schlüpft, geht aus dem Film nicht hervor – immerhin taucht der Held des Vorgängers aber in alberner Mega Man-Montur für einen Sekundenbruchteil auf.

Hat Capcom den Trailer absichtlich als Marketing-Strategie veröffentlicht.Hat Capcom den Trailer absichtlich als Marketing-Strategie veröffentlicht.

Frühere Gerüchte über den Schauplatz Las Vegas scheinen damit übereinzustimmen. Im Trailer ist die Rede von »zahlreichen Casinos und Live-Shows«. Möglicherweise spielt die Handlung aber auch in anderen Spieler-Metropolen wie Atlantic City oder einem fiktiven Ort.

Die japanischen Schriftzeichen im Trailer wurden inzwischen von der Website Kotaku.com übersetzt. Wörtlich bedeuten sie »unheilbar«, »Kontrolle«, »Leichenkrankheit«, »Parasitenkrankheit«, »Infektion« und »Verwandlung in einen Zombie«.

Zielplattformen oder ein Termin sind noch unbekannt. Eines ist aber so sicher wie das Amen in der Kirche: entschärft Capcom Dead Rising 2 hierzulande nicht, wandert der Titel postwendend auf den Index der BPjM.

» Leaked Trailer zu Dead Rising 2 ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.