Death Stranding - Hinweise zum Release-Datum & möglicher Protagonistin

Im Rahmen der Tokyo Game Show gab Hideo Kojima einige interessante Details zu seinem neuen Projekt Death Stranding bekannt. Dieses könnte bereits 2018 erscheinen. Doch wer wird die Hauptrolle spielen?

von Christopher Krizsak,
20.09.2016 11:45 Uhr

Death Stranding mit Norman ReedusDeath Stranding mit Norman Reedus

Anlässlich der Tokyo Game Show 2016 gab Hideo Kojima weitere Details zu seinem ominösen neuen Projekt Death Stranding bekannt. So offenbarte er im Rahmen einer Bühnenshow, dass es bereits einen konkreten Release-Termin für das Spiel gebe, den er allerdings nur sehr vage umschrieb:

""Es wird vor den Olympischen Spielen [2020 in Tokio] erscheinen. [...] Um das etwas zu präzisieren: Es gibt einen Film namens Akira und es wird vor dem Jahr veröffentlicht, in dem Akira spielt.""

Dabei bezieht sich Kojima wohl auf den Kult-Anime Akira aus dem Jahr 1988, der uns in die Straßen eines futuristischen Tokio im Jahr 2019 entführt. Demnach müsste Death Stranding also spätestens 2018 erscheinen. Auch nach dem Event kam Kojima noch einmal auf das Thema Release-Datum zu sprechen:

"Ja, Death Stranding hat einen festen Release-Termin. Wie könnten wir sonst ein Budget festlegen?"

Darüber hinaus gab Kojima auf seinem Twitter-Account noch bekannt, dass Death Straning über eine "neue Form des kooperativen Multiplayers "verfügen werde, aber trotzdem auch komplett im Einzelspieler-Modus spielbar sei:

Ebenfalls kursiert ein Hinweis, demzufolge es eine weibliche Hauptfigur geben könnte, nach der momentan noch fleißig gecastet wird. In Bezug auf die von The Walking Dead-Schauspieler Norman Reedus verkörperte Figur versprach Kojima, dass dies eine völlig neue Facette seiner Schauspielkunst zur Geltung bringen werde.

Wem würdet ihr die Hauptrolle von Death Stranding geben?

Alle 11 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...