Der GamePro Award 2004 geht an

von Florian Brich,
28.02.2005 12:08 Uhr

Knisternde Spannung erfüllte den Festsaal des Münchner Künstlerhauses, als am vergangenen Freitagabend (25.02.2005) die GamePro Awards 2004 verliehen wurden. Hochrangige Vertreter der Spieleindustrie fieberten mit, als Chefredakteur André Horn die Gewinner in den einzelnen Kategorien (siehe unten) bekannt gab. Denn nicht die Vorlieben der Redaktion, sondern das Votum der GamePro-Leser hat bestimmt, wer die begehrte Trophäe auf der Bühne in Empfang nehmen durfte.

Kopf-an-Kopf-Rennen
Gewinner des Abends war die schlagkräftige Kombination aus dem Entwickler Rockstar und dem Hersteller Take 2, die mit Gran Theft Auto San Andreas in eurer Gunst ganz oben standen und gleich in zwei Kategorien den Spitzenplatz erringen konnten. Während die Gangsta-Action sich in der Rubrik "Action-Spiel des Jahres 2004" klar vor Halo 2 (Bungie / Microsoft) platzieren konnte, ging es bei der Frage nach dem "Spiel des Jahres 2004" zwischen diesen Titel deutlich dichter zu. Nach Auswertung aller Stimmen, mit denen ihr eure Favoriten gekürt habt, musste sich der Master-Chief allerdings geschlagen geben. Umso größer war die Freude bei Microsoft, sich in der Kategorie "Rollenspiel/Strategie/Adventure-Spiel des Jahres 2004" mit dem Titel Fable gegen hochkarätige Mitbewerber durchgesetzt zu haben.

Überraschung
Jubel brandete auf, als die Gäste von Ubisoft erfuhren, dass "Prince of Persia: Warrior Within" von euch zum "Action-Adventure-Spiel des Jahres 2004" gewählt wurde. Damit konnte sich der schneidige Prinz noch vor dem zweiten Ausflug von Samus Aran positionieren. Auch Electronic Arts war beglückt, dass man mit Need for Speed Underground 2 dem Verfolgerfeld in der Kategorie "Sport/Rennspiel des Jahres 2004" davongefahren war. Und Nintendo sah einmal mehr die Genialität des Meister Shigeru Miyamoto bestätigt. Denn dessen Link eroberte mit dem GBA-Spiel Zelda: The Minish Cap den GamePro-Award für das "Handheld-Spiel des Jahres 2004".

Eure Wahl
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Lesern bedanken, die bei der Wahl zu den GamePro-Awards 2004 ihre Stimme abgegeben haben und euch die Grüße und den Dank der Spielehersteller und Entwickler-Teams übermitteln, die ihr auf die Spitzenplätze gewählt habt. Nachstehend haben wir für euch noch einmal die Gewinner aller Kategorien aufgelistet. Außerdem lohnt sich ein Ausflug in unsere Bildergalerie, wo ihr Fotos von der festlichen Preisverleihung findet. Dabei bleibt dann keine Frage mehr offen. Mit einer Ausnahme: Wer wird wohl im nächsten Jahr von euch ausgezeichnet werden?

Die GamePro-Awards 2004:

Spiel des Jahres 2004:

Grand Theft Auto San Andreas (Rockstar / Take 2)

Action-Spiel des Jahres 2004:

Grand Theft Auto San Andreas (Rockstar / Take 2)

Action-Adventure-Spiel des Jahres 2004:

Prince of Persia 2 (Ubisoft)

Rollenspiel/Strategie/Adventure-Spiel des Jahres 2004:

Fable (Microsoft)

Sport/Rennspiel-Spiel des Jahres 2004:

Need for Speed Underground 2 (Electronic Arts)

Handheld-Spiel des Jahres 2004:

Zelda: The Minish Cap (Capcom / Nintendo)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.