Destiny - Entwicklung des Shooters abgeschlossen

Der Entwickler Bungie hat den Goldstatus für den Shooter Destiny verkündet. Somit sind die Arbeiten an dem Spiel mittlerweile endgültig abgeschlossen.

von Andre Linken,
25.08.2014 10:07 Uhr

Der Shooter Destiny hat den sogenannten Goldstatus erreicht und wird jetzt auf den Release vorbereitet.Der Shooter Destiny hat den sogenannten Goldstatus erreicht und wird jetzt auf den Release vorbereitet.

Die Entwicklung des Shooters Destiny ist mittlerweile endgültig abgeschlossen - zumindest von der Release-Version. Dies hat das zuständige Team Bungie jetzt auf der offiziellen Webseite bekanntgegeben.

Somit hat Destiny den sogenannten Goldstatus erreicht. Die Massenproduktion ist bereits im vollen Gang, einer pünktlichen Veröffentlichung am 9. September dürfte demnach nichts mehr im Wege stehen. Allerdings stellt der Entwickler klar, dass damit die Arbeiten an dem Shooter noch nicht abgeschlossen sind - im Gegenteil.

»Es ist noch nicht mal unsere finale Form. (...) Der Launch von Destiny am 9. September ist ein Ende, gleichzeitig ist es aber auch ein Anfang. Wie wir die Dinge an der Front lebendig halten werden, ist eine langfristige Angelegenheit - eine Sache, zu der man eine ganze Diskussion führen könnte. Eine Angelegenheit, die hoffentlich lange sowie ergiebig sein wird und soeben erst begonnen hat.«

Bereits heute Morgen hatten wir darüber berichtet, dass die Server von Destiny pünktlich zum Release am 9. September 2014 online gehen werden.

Destiny ist das erste Spiel vom ursprünglichen Halo-Entwickler Bungie, das nach der Trennung von Microsoft entsteht. Es ist als erster Teil einer Quadrologie (plus vier Erweiterungen) angelegt und soll ein ganz neues Erzähluniversum etablieren: Siebenhundert Jahre in der Zukunft ist das goldene Zeitalter der Menschen, die ins All vorstießen vorbei und auf der Erde nur noch eine Stadt übrig.

»Die Vorschau von Destiny auf GamePro.de lesen

Destiny - Launch-Trailer: Werde zur Legende Destiny - Launch-Trailer: Werde zur Legende

Alle 243 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...