Destiny - Spiele im Wert einer halben Milliarde US-Dollar ausgeliefert

Der Publisher Activision hat eigenen Angaben zufolge bereits Destiny-Spiele im Gegenwert von 500 Millionen US-Dollar an den Handel ausgeliefert. Bereits zuvor wurde bekannt, dass das Unternehmen denselben Betrag in die Marke investiert hat.

von Tobias Ritter,
11.09.2014 09:55 Uhr

Destiny-Exemplare im Gegenwert von einer halben Milliarde US-Dollar hat Activision bereits an den Handel ausgeliefert. Können alle verkauft werden, hat sich die immense Investition des Publishers in die Marke bereits rentiert.Destiny-Exemplare im Gegenwert von einer halben Milliarde US-Dollar hat Activision bereits an den Handel ausgeliefert. Können alle verkauft werden, hat sich die immense Investition des Publishers in die Marke bereits rentiert.

500 Millionen US-Dollar hat Activision eigenen Angaben zufolge bereits in die Marke Destiny investiert. Und es scheint fast so, als könnte der Publisher diesen Betrag schon bald wieder eingespielt haben: Wie das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wurden bereits Spiele im Gegenwert von einer halben Milliarde US-Dollar in den Markt »hineinverkauft« - also an den Handel ausgeliefert.

Wie viele Exemplare davon letztlich tatsächlich den Weg zum Endkunden fanden, ist bisher nicht bekannt. Allerdings hat Destiny schon vor seiner Veröffentlichung einen Rekord aufgestellt - und zwar den der am häufigsten vorbestellten neuen Marke aller Zeiten. Laut Activision kommt nun noch der Titel des größten Launches einer neuen Videospielmarke aller Zeiten dazu.

Wie Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard, darüber hinaus mitteilte, befindet sich Destiny bereits auf bestem Wege, nach Call of Duty und Skylanders das dritte Milliarden-Dollar-Franchise seines Unternehmens zu werden. Und Eric Hirshberg, der CEO von Activision Publishing, fügte hinzu:

»Seit Anfang an waren wir zuversichtlich, dass sich unsere Investitionen in und unser Glaube an Destiny auszahlen würden. Aber nicht viele Leute glaubten, dass uns das bereits am ersten Tag gelingen würde. Destiny ist nun offiziell der größte Launch eines neuen Franchises in der Geschichte der Gaming-Industrie. Außerdem ist es der am häufigsten verkaufte Digital-Release auf Konsolen-Systemen. Wir sind nun zuversichtlicher denn je, dass Destiny einer der ikonischsten Franchises seiner Generation werden wird.«

Außerdem dankte Hirshberg dem »unglaublich talentierten Team« beim Geschäftspartner Bungie.

Destiny ist seit dem 9. September 2014 für die Xbox One, die PS4, die Xbox 360 und die PS3 erhältlich. Ein erstes Fazit zur Verkaufsversion findet sich in unserem Special auf GamePro.de.

» Special: Wir testen Destiny -Erstes Fazit mit der Verkaufsversion

Destiny - Fazit und Gameplay zur Venus Destiny - Fazit und Gameplay zur Venus

Alle 243 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...